Seminare


Schamanische Reise in die weibliche Verkörperung

Schamanische Reise in die weibliche Verkörperung

 

  1. und 16. Oktober 2022

 

Seminarzeiten: 10.00 bis 12.30 und 14.30 bis 17.00 Uhr

Seminarkosten: 300€ (Frühbucher bis Anfang September 280€)

Seminarsprache: leicht verständliches Englisch

 

Wieso?

Die Welt braucht Menschen, die ihre authentische Führung verkörpern.

Damit wir uns selbst heilen können und dadurch unsere Gemeinschaften durch die Liebe und Wahrheit heilen können, die jeder von uns in seinem eigenen Leben ausübt.

 

Als Frauen halten wir die Weisheit von Generationen in unseren Körpern vor uns. Die Weisheit des Kreislaufs der Natur, der Jahreszeiten, von Tag und Nacht, von Licht und Dunkelheit. Die Weisheit der Liebe und Wahrheit.

 

Was?

In diesem Seminar wirst du auf eine (Rück-)Reise in dein Wesen mitgenommen.

In diesem Seminar werden wir Themen ansprechen, bei denen das Wunder des Körpers auf Spiritualität / das Mysterium des Lebens trifft.

 

Wir berufen uns auf alte Kulturen wie die chinesischen Buddhisten und Veden (durch Yoga und tantrische Praktiken), die schamanischen Traditionen aus Nord- und Südamerika (durch Medizinrad, Trance-Meditationen und zeremonielle Arbeit) und persönliche Führungsarbeit durch moderne Praktiken. Körper – Geist & Verstand, vereint.

 

Für wen?

Hast du das Gefühl, dass du dein Leben gut organisierst und gut lebst, aber etwas fehlt?

Oder fühlst du vielleicht das Gegenteil, das Leben in dieser physischen Welt ist manchmal hart und du fühlst dich manchmal verloren und überfordert.

Sehnst du dich danach, mehr mit deiner Weiblichkeit verbunden zu sein, ohne deine Tiefe, Kraft und Unabhängigkeit zu verlieren?

Sehnst du dich nach einem sinnvollen Leben für dich und andere?

 

Wie das Programm aussieht

Es geht nicht darum, neue Techniken, Methoden oder Theorien zu lernen. Wir glauben, dass all die Weisheit und das Wissen tatsächlich grundlegend in dir sind, und durch unsere Lebensweise haben wir uns oft davon entfernt. Genau wie bei der Geburt weiß unser Körper, wie es geht.

 

Im ersten Teil des Seminars geht es mehr um die Erdung im eigenen Körper durch Körperarbeit, Tanz, Loslassen und das Setzen von Intentionen. Im zweiten Teil geht es mehr um Transformationsarbeit durch zeremonielle Arbeit, forschende Arbeitsformen und Verbindung.

 

Das Seminar endet mit einer Abschlusszeremonie und Feier.

 

Was nimmst du mit nach Hause

Es ist die Kunst von heute, sich wieder mit unserer Natur zu verbinden und gleichzeitig die modernen Zeiten, in denen wir leben, zu ehren und mit der Weisheit und den Schätzen von beiden zusammenzuarbeiten.

 

In einer modernen Welt zu leben, ohne den Bezug zu unserer Authentizität zu verlieren, ist eine Kunst, die wir praktizieren müssen.

 

 

Willkommen, beitreten, und ich hoffe, dich im Kreis zu treffen.

 

Namasté, Aho,

 

Dieke

 

 

 

Bio Dieke Dieke Bikker (NL) ist bekannt für ihre authentische und tiefe Begleitung auf dem Weg der persönlichen Transformation. Sie arbeitet oft mit weiblichen, aber auch männlichen Führungskräften, die entweder Profis oder zukünftige Führungskräfte sind, die ein authentisches und verkörpertes Leben und eine Moderatorenrolle entwickeln wollen, indem sie ihren eigenen persönlichen Seelenweg beschreiten. „Ich bin davon überzeugt, dass authentische und wahre Führung nur von Menschen kommen kann, die die Tiefe ihres eigenen Lebens in Körper, Geist und Emotionen durchlebt haben. Menschen, die sich selbst kennen, Menschen, die in der Lage sind, ihre authentische Kraft durch Verletzlichkeit, Ehrlichkeit, Liebe und wahre Verbundenheit zu besitzen. Das bedeutet, dass wir den Prozessen vertrauen und offen zuhören.Auf die Körperweisheit hören (Körper als Instrument von Natur und Seele)Hören Sie auf die tieferen Ebenen der Führung, damit wir uns ohne Agenda, Methode oder Technik entfalten können, aber uns auf das Naturgesetz einstimmen und mit reiner Absicht arbeiten. Gemeinschaft, Inklusion, Liebe, Embodiment, Spiritualität sind Diekes Worte. Dieke selbst ist seit einer großen Transformation / Einweihung mit Anfang 20 auf diesem Weg. Seitdem hat sie viele Traditionen und Lehrer erlebt und von ihnen gelernt. Die wichtigsten Linien stammen aus den vedischen und buddhistischen Linien (Yoga, Thai-Massage-Körperarbeit, Tantra, Non-Dualismus, östliche Medizin) und später aus den nord- und südamerikanischen schamanischen Traditionen (Pflanzenmedizin, Schwitzhütte, Trance & Soul). Reise & andere zeremonielle Arbeiten). Kombinieren Sie dies und integrieren Sie die Arbeit in eine moderne Zeit und in unser tägliches Leben.Ein ganzheitlicher und verbundener, liebevoller und erfüllter Mensch zu werden.Darum geht es Dieke bei der Arbeit.